Andere Sehenswürdigkeiten

Gemeinde:
Buci-Mühle

Im Südteil der Siedlung Dobrava am Bach Mlinšica steht die Buci- Mühle aus dem Jahr 1914. Die Dravinja und ihre Zuflüsse aus Pohorje haben einen relativ ständigen Wasserstand. Diese günstige Egenschaft nützten die Menschen schon in der Vergangenheit. An die Zuflüsse stellten sie Mühlen, Sägen, Schmieden und Wasserräder. Die...
mehr »

FORMA VIVA

Die Forma Viva in Zreče entstand in den Jahren 1973 – 1975. Bis zum Jahr 1989 gab es noch mehrere Symposien, bei denen noch zahlreiche Plastiken geschaffen wurden. Sie entstand aufgrund der Zusammenarbeit des akademischen Bildhauers Vasilij Ćetković und des damaligen Direktors von Unior AG Marjan Osole. Die Tradition der Schmiede-Tätigkeit ist unmittelbar mit der Forma Viva...
mehr »

Park mit Waschplatz

Den Park finden wir im Zentrum von Oplotnica. Er wurde erstmals im Jahr 1924 auf der Grundfläche des Grafen Windischgraetz eingerichtet. Im Park waren ein geordneter Waschplatz mit einer Laube und eine Holzwolle-Fabrik. Den Erschließungsplan machte während des 1. Weltkriegs der österreichische Bürgermeister Karber. So wurde eine Laube aufgestellt, die mit...
mehr »

Petelinek-Mühle Radana vas

Der erste Standort der Mühle war einst am rechten Ufer der Dravinja. Wegen zahlreicher Überschwemmungen auf diesem Gebiet wurde die Dravinja reguliert und die Mühle verlor ihren Platz. Später, im Jahr 1924, wurde die Mühle auf dem linken Ufer der Dravinja aufgestellt, wo sie noch heute steht. Aus diesen Zeiten ist das Mühlrad erhalten geblieben, das restauriert...
mehr »

Rakovec

Das Dorf Rakovec stellte einst das Wirtschafts- und Bildungszentrum des südlichen Landgebiets von Pohorje vor. Es liegt in einer kleinen Senke auf über 1000 m über dem Meeresspiegel und ist nur eine Schussweite in Luftlinie von dem Skizentrum Rogla entfernt. Es wird von vorbildlich gepflegten Wäldern, außerordentlich günstiger Lage, Klima und Harmonie umgeben,...
mehr »

Stadtkern von Slovenske Konjice

Der Stadtkern von Slovenske Konjice besteht aus dem alten und neuen Stadtkern. Der neue Stadtkern heißt MESTNI TRG, und wird anfangs des 20. Jahrhunderts erstmals erwähnt, wobei der andere Teil des Stadtkerns STARI TRG schon im Jahr 1146 erwähnt wurde. Auf Mestni trg ist ein neuzeitliches Denkmal mit dem Titel „ Zwei Vögel mit gebrochenen Flügeln“...
mehr »

Elektronski časopis
Newsletter abonnieren
ausloggen

Ich gebe sie Die Erlaubnis das sie mich informieren über Updates, spezielle Angebote und
Veranstaltungen an die oben angegebene E-Mail-Adresse.

Zemljevid Mappe Überprüfen Sie alle Standorte
auf der Mappe
Info
LTO Rogla - Zreče, GIZ
Cesta na Roglo 11j, 3214 Zreče, SLO, Tel: + 386 (0) 3 759 04 70, E-mail: tic.zrece.lto@siol.net
RSS Facebook Twitter YouTube - Verbinden Sie
    sich mit uns
Zreče Oplotnica Vitanje Slovenske Konice



1