Natursehenswürdigkeiten

Gemeinde:
Bach Koprivnica

Der Bach Koprivnica ist einer der rechten Zuflüsse des Flusses Dravinja. Im Norden fließt er über ältere Pliozän-Schichten, im Süden schneidet er aber in die 20 m hohen Terrassen des Flusses Dravinja ein. In der Vergangenheit war der Bach Koprivnica ziemlich wasserhaltig, da ja an ihm Mühlen gebaut wurden. In der Nähe des Sees von Zreče war noch die...
mehr »

Das Weingebiet Škalce

Über die Ebenen am Fluss Dravinja, wo sorgsam bearbeitete Äcker, Weiden und hier und da ein Wald liegen, erheben sich Hügel. Das Wort Hügel bedeutet hier etwas mehr. Hügel bedeutet Freundlichkeit, Sonne, das sind Weinreben, Tradition, Leben. Eine Wanderung durch das Weinbaugebiet Škalce bleibt unvergesslich in jeder Jahreszeit und bei jedem Wetter. Die...
mehr »

Der See von Zreče

Der See von Zreče wurde im Jahr 2000 im Tal des Baches Koprivnica mit dem Zweck gebaut, das Fremdenverkehrsangebot des Ortes zu erweitern. Der untere Seeteil ist größer, misst 700 m und hat 13.500 qm Fläche, der obere Teil ist verwachsen und ist für das Laichen bestimmt. Er ist kleiner, misst 300 m und hat 2.500 qm Fläche. Die Gesamtwassermenge beträgt 65.000...
mehr »

Die Klamm von Oplotnica

Auf dem Gebiet der Gemeinde Oplotnica war in der Vergangenheit von Bedeutung die Holztätigkeit, mit der auch der Bach Oplotnica verbunden ist. Der Bach und mit ihm die Klamm waren der einzige Versorgungsweg für das Holz aus den Wäldern von Pohorje. Deshalb war hier eine der Haupttätigkeiten das Flößerwesen. Im Rahmen der Erschließung wurde der alte Weg,...
mehr »

Die Seen von Lovrenc

Die Seen von Lovrenc sind die interessantesten unter den Seen, die auf dem ca. 1 km langen und 300 m breiten Moor von Lovrenc liegen, das einige auch das Seegebiet von Lovrenc nennen. Dieses Moor ist aus zwei Gebieten, die untereinander mit einem engen Streifen von Fichten geteilt werden, zusammengesetzt. In jedem liegen auf Torf 10 kleine Seen und Moorfenster. Die Seen liegen auf einer...
mehr »

Fluss Dravinja

Der Fluss Dravinja ist der größte Zufluss des Flusses Drava in Slowenien. Er entspringt südlich von Rogla auf Pohorje auf ca. 1200 m über dem Meeresspiegel. Er hat mehrere Quellen und alle liegen unter Rogla auf ca. 1150 m über dem Meeresspiegel. In die Drava mündet er 8 km von Ptuj im Ort Videm bei Ptuj auf 210 m über dem Meeresspiegel. So ist der...
mehr »

GEBIET NATURA 2000

Das Pohorje-Gebiet mit der bunten Pflanzen- und Tierwelt gehört zu den Naturperlen Sloweniens. Das zeigt auch die Einordnung von Pohorje in das Netz der besonderen europäischen Naturschutzgebiete Natura 2000. Es handelt sich um ökologisch bedeutende Gebiete, die auf dem Gebiet der EU besonders zur Erhaltung und dem Erreichen eines günstigen Zustands der Habitat- Typen...
mehr »

Lagerstätte von Tschislakit

In Cezlak über Oplotnica kommt ein magmatisches Tiefengestein vor, Tonalit genannt, das im dortigen Steinbruch gewonnen wird. Unmittelbar neben dem Tonalit-Steinbruch gibt es Tschislakit (grünes Tiefgestein), dessen einziger Fundort in Cezlak ist. Tschislakit ist ein etwas weniger beständiges Gestein als Tonalit. Qualitätsvollere Fundorte wurden derzeit nicht gefunden....
mehr »

Elektronski časopis
Newsletter abonnieren
ausloggen

Ich gebe sie Die Erlaubnis das sie mich informieren über Updates, spezielle Angebote und
Veranstaltungen an die oben angegebene E-Mail-Adresse.

Zemljevid Mappe Überprüfen Sie alle Standorte
auf der Mappe
Info
LTO Rogla - Zreče, GIZ
Cesta na Roglo 11j, 3214 Zreče, SLO, Tel: + 386 (0) 3 759 04 70, E-mail: tic.zrece.lto@siol.net
RSS Facebook Twitter YouTube - Verbinden Sie
    sich mit uns
Zreče Oplotnica Vitanje Slovenske Konice



1